• naturheilpraxis_lehre

Kinesiologie

Touch for health

1960 entwickelt von dem Chiropraktiker Dr. Goodheart als ganzheitliche und sanfte Methode, die neuestes Wissen mit jahrtausendealter Erfahrung kombiniert. Das Wort Kinesiologie stammt von dem griechischen Kinesis( Bewegung) und Logos (Lehre) ab. Somit befasst sich die Kinesiologie mit der Lehre von der Bewegung.

Bewegung ist hierbei jegliche Bewegung, die durch das Chi (Lebensenergie) erst ermöglicht und erhalten wird. Das ganze Leben besteht nach diesem Modell aus Bewegung. Hindernisse oder Blockaden dieser Bewegung können zu Unwohlsein oder Krankheiten führen.

Touch for health

Touch for Health wird mit „Gesund durch Berühren“ übersetzt.

Unser Wohlbefinden beruht auf dem ungestörten Energiefluß unseres Meridiansystems. TfH gibt nun jedem die Möglichkeit, seine Gesundheit mit Hilfe des Muskeltests zu pflegen und zu fördern. Es eignet sich bestens zur Prophylaxe, zur Stabilisierung und Harmonisierung des Körperenergiesystems.Blockaden können durch den Muskeltest erkannt und durch die Aktivierung von verschiedenen Reflexzonen (lymphatische Zonen, Akupressurpunkte, Meridianausstreichungen) aufgelöst und die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Mit dem Muskeltest überprüfen wir nicht dessen Kraft, wie in der Physiotherapie, sondern die Beschaffenheit der Muskelreaktion und der Energie, die dem Muskel unmittelbar zur Verfügung steht. Mit der Energie ist die Energie gemeint, die dem Chi der chinesischen Akupunktur entspricht. Wir setzen den Muskeltest ein, um Energieungleichgewichte zu erkennen, d. h. Über-und Unterenergien, welche die Gesundheit beeinträchtigen können. Dabei wird auf die Theorie der Akupunktur zurück gegriffen, um diese Energiezustände auszubalancieren. Das Ziel ist also der Ausgleich von Dysbalancen (Ungleichgewichten). Er bietet die Möglichkeit, die Antwort des Körpers auf körperliche und seelische Belastungen oder Erlebnisse sofort zu testen, Dysbalancen aufzuspüren, aufzulösen und den Körper somit wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Anwendungsgebiete

  • Unterstützung in vielen Lebensbereichen, z. B. Überforderung, seelische Belastungszustände
  • körperliche Symptome
  • Allergien( kinesiologische Testverfahren),Asthma, Hautprobleme
  • Augen-,Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen
  • Begleitung vor und nach Operationen
  • Erschöpfungszustände, Burn out Syndrom, Ängste
  • Gedächtnisschwäche
  • Hormonelle Dysbalancen
  • Hyperaktivität
  • Konzentrationsschwäche
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Lern – und Leistungsschwierigkeiten
  • Muskelverspannungen
  • Narben
  • Nervosität, Müdigkeit, Schlafstörungen
  • Prophylaxe
  • Prüfungsangst
  • Rückenbeschwerden
  • Schmerzen allgemein
  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Schlafstörungen
  • Schleudertrauma
  • Sportverletzungen, Verspannungen
  • Störungen im Muskel – , Bänder – Sehnenbereich
  • Störfeldsuche und kinesiologische Entstörung.Die eigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert und die Körperfunktionen verbessert.
  • Stressabbau
  • Unterstützung und Begleitung in schwierigen Lebenslagen
  • Verdauungsbeschwerden
  • und vieles mehr…
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien